Meldungen und News

Zum Thema INGENIUMDESIGN und TYPO3

TYPO3 Version 11.3 - Außerhalb der Milchstraße

  • Meldungen

Wir sind so weit gekommen, haben die Milchstraße hinter uns gelassen und sind nun auf dem Weg zu unserem Ziel. Das Release-Datum der nächsten TYPO3-Langzeit-Support-Version rückt näher und wir freuen uns, heute TYPO3 Version 11.3 ankündigen zu können. Diese Version enthält eine Reihe von Backend-Verbesserungen und ist nun kompatibel mit PHP Version 8.0. Lesen Sie weiter, um mehr über das vierte Sprint-Release der v11-Serie zu erfahren.

TYPO3 Version 11.3 - Außerhalb der Milchstraße

Die folgenden Abschnitte konzentrieren sich auf die wichtigsten Änderungen, Verbesserungen und Funktionen. Weitere Details finden Sie auf den TYPO3-Neuheiten-Folien und im detaillierten technischen Änderungsprotokoll.

Die wichtigsten Änderungen in TYPO3 v11.3

Backend UX-Verbesserungen

Bei der User Experience (UX) geht es darum, wie Benutzer mit einem System oder einer Web-Oberfläche interagieren. Wir haben mehrere Bereiche des TYPO3-Backends überarbeitet, insbesondere die Listenansicht, auf die Benutzer über das Modul Web → Liste zugreifen können. Sehen wir uns einige Änderungen an, die die Arbeit von TYPO3-Integratoren und -Redakteuren wesentlich erleichtern werden.

Auswählbare Spalten

Mit dem Listenmodul können Backend-Benutzer mit verschiedenen Datenbankeinträgen arbeiten. Benutzer können nun einfach die Spalten auswählen, die in der Liste angezeigt werden sollen. Dies war in älteren TYPO3-Versionen nur in der "Single Table View" möglich. Die aktualisierte Benutzeroberfläche erleichtert das Hinzufügen und Entfernen von Spalten erheblich.

TYPO3-Integratoren können die Ansicht mit ein paar Zeilen User TSconfig anpassen und den "Column Selector" je nach Bedarf für bestimmte Tabellen oder für alle Tabellen deaktivieren.

Erweiterte Ansicht

Das Listenmodul verfügt über eine erweiterte Ansicht für den Zugriff auf weitere Funktionen wie die Anzeige zusätzlicher Details oder die Anzeige der Änderungshistorie von Inhaltselementen. Bei diesen Funktionen handelt es sich um sekundäre Aktionen, die Backend-Benutzer bei ihrer täglichen Arbeit weniger häufig benötigen. Bisher wurde die erweiterte Ansicht über eine Checkbox aktiviert, die dann die Ansicht auf alle Tabellen der Seite anwandte.

Mit TYPO3 Version 11.3 wurde die Checkbox entfernt, und die Benutzer können die sekundären Funktionen für jede Tabelle einzeln aufrufen (über die Schaltfläche mit den drei vertikalen Punkten).

Bitte beachten Sie, dass die Screenshots ein visuelles Erscheinungsbild zeigen, das wahrscheinlich nicht die endgültige Version für TYPO3 v11 LTS später in diesem Jahr ist. Die TYPO3 Core-Entwickler haben weitere Designänderungen in petto.

Daten-Download

Wussten Sie, dass Backend-Benutzer fast alle Datenbanktabellen als CSV-Dateien aus dem Listenmodul herunterladen können? Natürlich sind dafür entsprechende Zugriffsrechte auf die Tabellen erforderlich. Diese "Export"-Funktionalität ist schon seit langem Teil von TYPO3 Core, wurde aber manchmal von den Benutzern vermisst.

In TYPO3 v11.3 wird der Download-Button nun prominent in der Kopfzeile jeder Tabelle angezeigt. Aber das ist noch nicht alles. Anstelle eines einfachen CSV-Downloads können Backend-Benutzer den Export jetzt individuell anpassen. In einem Dialogfeld können die Benutzer den Dateinamen und das Format (CSV oder JSON) sowie weitere Einstellungen konfigurieren.

Gemeinsame Nutzung von Backend-Links

Wir haben viel positives Feedback erhalten, als wir im letzten TYPO3 Sprint Release Backend Deep Links eingeführt haben. In TYPO3 v11.3 haben wir das Teilen von Links noch einfacher gemacht: Das Kopieren eines Links in die Zwischenablage erfordert nur zwei Mausklicks.

Auf allen Seiten, auf denen Deep Linking möglich ist, können Backend-Nutzer auf den Share-Button klicken, um ein Kontextmenü zu öffnen. Neben der Funktion, ein TYPO3-internes Lesezeichen zu erstellen, können Nutzer den Link der aktuellen Backend-Seite in ihre Zwischenablage kopieren.

Auswahl von Dateien und Datensätzen

Frühere TYPO3 v11 Sprint-Releases enthielten bereits einige gut aufgenommene Verbesserungen für den Seiten- und Dateibaum sowie für den Record Selector. Diese Komponenten verfügen nun über superschnelle und leichtgewichtige Techniken wie den zugrunde liegenden SVG-basierten Code. In TYPO3 v11.3 haben wir einen weiteren Bereich in Angriff genommen, der eine Überarbeitung erfordert: die Auswahl von Dateien und Datensätzen aus einer Liste.

Schauen wir uns ein Beispiel an: das Hinzufügen von Bildern zu einer Seite unter Verwendung des Inhaltselements "Text und Medien". Die Schaltfläche "Mediendatei hinzufügen" zeigt ein modales Fenster zur Auswahl einer oder mehrerer Dateien aus einer Liste an. Backend-Benutzer können nun für jede Datei ein Kontrollkästchen auf der linken Seite aktivieren oder ein Kontextmenü öffnen und alle Elemente mit einem Klick an- oder abwählen. Sie können auch die aktuelle Auswahl umschalten.

Diese tolle Funktionalität finden Sie auch in einem anderen häufig genutzten Bereich des TYPO3-Backends: dem Dateilisten-Modul. Weitere Bereiche werden voraussichtlich im nächsten Sprint-Release folgen.

PHP Version 8.0

Der TYPO3 Core ist jetzt mit der PHP Version 8.0 kompatibel. Diese PHP-Version erhält mindestens für die nächsten 28 Monate, also bis November 2023, Sicherheitsupdates. Entwickler können viele neue Funktionen, Optimierungen und Verbesserungen der Programmiersprache, die TYPO3 antreibt, nutzen. Lesen Sie mehr über PHP Version 8 auf php.net.

Die Kompatibilität mit PHP Version 7.4 bleibt ebenfalls bestehen.

"File"-ViewHelper

Für Entwickler ist auch der "File"-ViewHelper sehr beeindruckend. Der neue ViewHelper kann verwendet werden, um Links zu Dateien über den File Abstraction Layer (FAL) zu erstellen. Er ist nicht nur äußerst flexibel, sondern erkennt auch, ob Benutzer direkt auf das Link-Ziel zugreifen können (z. B. Dokumente, die Redakteure in den Bereich "fileadmin/" hochgeladen haben). In diesen Fällen erstellt der ViewHelper einen direkten Download-Link. Wenn die Ressource nicht öffentlich zugänglich ist, kommt die File Dump-Funktionalität zum Einsatz. Dies ermöglicht es den Autoren von Erweiterungen, eigene Lösungen zu implementieren, zum Beispiel eine zusätzliche Authentifizierungslogik.

Der "File"-ViewHelper akzeptiert auch Attribute, um einen Download zu erzwingen und um alternative Download-Dateinamen anzugeben.

Extbase: PSR-7 Anfrage/Antwort

In früheren TYPO3-Versionen haben wir einheitliche Standards und modernste Technologien für Entwickler implementiert, indem wir den bekannten PSR-Standards folgten. Wir haben unser Versprechen gehalten, das TYPO3-Ökosystem kontinuierlich zu verbessern und haben uns angeschaut, in welchen Bereichen wir uns weiter verbessern können.

Wie viele TYPO3-Entwickler wissen, ist Extbase das objektorientierte PHP-Framework, das vom TYPO3-Core und für die Extension-Entwicklung stark genutzt wird. Da Extension-Entwickler in ihrem eigenen Code oft auf Informationen über die aktuelle Anfrage zugreifen, ist ein sauberes PSR-7 Request/Response-Handling wichtig. Damit Entwickler dies erreichen können, implementiert Extbase nun ein "ServerRequestInterface". Die Details sind alle über $this->request in Extbase-Controllern verfügbar.

Diese Änderung führt auch zu einer gestrafften Klasse "\TYPO3\CMS\Extbase\Mvc\Request" und zu mehreren Deprecations, zum Beispiel die Methoden getRequestUri() und getBaseUri().

Login-Drosselung

Sicherheit ist ein weiterer Bereich, den wir in TYPO3 ständig überprüfen und verbessern. TYPO3 begrenzt nun Backend- und Frontend-Logins mit Hilfe der Symfony-Bibliothek "Rate Limiter". Dieser Ansatz ersetzt die alte Lösung, die aus Sicht der Sicherheit nicht mehr dem Stand der Technik entsprach. Eine PSR-15-Middleware nutzt nun die Ratenbegrenzung, um weitere Authentifizierungsversuche zu blockieren, wenn zu viele fehlgeschlagene Logins von der gleichen IP-Adresse festgestellt werden.

Internationalisierung

Das TYPO3 Backend unterstützt nun zwei neue Sprachen: Die Shona (Bantu) Sprache (ISO 639-1 Code "sn") und Walisisch (ISO 639-1 Code "cy"). Shona ist die Sprache des Shona-Volkes in Simbabwe und wird, einschließlich der Dialekte, von mehr als 10 Millionen Menschen gesprochen. Walisisch (historisch als "Cymbric" bekannt) wird nur in Wales gesprochen.

Es ist jetzt möglich, übersetzte Backend-Labels vom TYPO3-Übersetzungsserver und von CrowdIn für diese Sprachen herunterzuladen, die Backend-Oberfläche auf Shona bzw. Walisisch umzustellen und diese Sprachen in Website-Konfigurationen zu verwenden.

Systemanforderungen, Support und Wartung

Abgesehen von der zusätzlichen Unterstützung der PHP-Version 8.0 bleiben die Systemvoraussetzungen für TYPO3 v11.3 dieselben wie in den vorherigen TYPO3 v11 Release-Ankündigungen beschrieben. Das Gleiche gilt für unser Support- und Wartungsversprechen.

Herunterladen

Sie können TYPO3 auf verschiedene Arten installieren. Wir empfehlen, ein Projekt mit dem Composer einzurichten. Alternativ können Sie auch die Quellpakete unter get.typo3.org herunterladen und entpacken. Weitere Details finden Sie unter get.typo3.org/version/11.

Feature Freeze voraus!

Das nächste Release auf der Roadmap ist TYPO3 v11.4, geplant für den 7. September 2021. TYPO3 Entwickler und Mitwirkende sollten sich bewusst sein, dass diese kommende TYPO3 Version den Feature Freeze für den v11 Zyklus markiert. Von diesem Zeitpunkt an bis zum endgültigen LTS-Release wird sich das Core Team auf das Testen, Polieren und Verfeinern konzentrieren. Es werden keine neuen Features hinzukommen. Das bedeutet, dass jetzt die beste Zeit ist, um Ihre Code-Beiträge an den TYPO3 Core zu senden, wenn Sie diese in TYPO3 v11 LTS sehen wollen.

TYPO3 Probleme? News, Hilfen und Tipps Blog

TYPO3 Hilfe Blog

OnPage-Optimierung: Die besten Tipps

Die OnPage-Optimierung ist ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, die Sichtbarkeit einer Website zu verbessern. Die richtigen OnPage-Maßnahmen zu implementieren, ist allerdings nicht immer einfach. Es gibt jedoch einige Tricks, mit denen man die Sichtbarkeit der eigenen Website erheblich verbessern kann. Wir haben die besten Tipps für Sie zusammengestellt, damit Sie Ihre Website aufThe post OnPage-Optimierung: Die besten Tipps first appeared on TYPO3 Probleme? Hier Hilfen und Tipps.

Weiterlesen

Was ist technische SEO?

Technische Suchmaschinen Optimierung (SEO) bezieht sich auf Website- und Server-Optimierungen, die Suchmaschinen-Crawler dabei unterstützen, Eure Website effektiver zu crawlen und zu indexieren (um die organischen Rankings zu verbessern). Technische SEO-Checkliste Suchmaschinen bevorzugen in den Suchergebnissen Websites, die bestimmte technische Merkmale aufweisen – zum Beispiel eine sichere Verbindung (https), ein responsives Design oder eine schnelle LadezeitThe post Was ist technische...

Weiterlesen

TYPO3 BE – Error PHP Warning: Undefined array key „tx_news_pi1“

Durch die neue TYPO3 Condition Umstellung und PHP8.x kann es im Backend bei bestimmten Extensions und typoScript Abfragen zu Fehlern kommen. Fehler mit Abfrage für die tx_news:Core: Error handler (BE): PHP Warning: Undefined array key „tx_news_pi1“ in ../vendor/symfony/expression-language/Node/GetAttrNode.php line 97 Alte TypoScript tx_news Abfrage: Neue TypoScript tx_news Abfrage:The post TYPO3 BE – Error PHP Warning: Undefined array key „tx_news_pi1“ first appeared on TYPO3...

Weiterlesen

TYPO3 – ckeditor – table – table-responsive

Hier möchte ich Euch in einer kleinen Anleitung zeigen, wie ihr im ckeditor von bootstrap die table-responsive verwenden könnt. Von der normalen Ausgabe: <table class=“table“>… wollen wir noch zusätzlich einen <div class=“table-responsive“>… Die neue Ausgabe soll dann so aussehen: Dafür müssen wir die lib.parseFunc_RTE erweitern: ins SETUP kommt folgendes typoscript: und Ihr könnt anhand diesesThe post TYPO3 – ckeditor – table – table-responsive first...

Weiterlesen

TYPO3 – PHP 8 max_execution_time – htaccess – all-inkl

Mit der neuen Umstellung auf PHP 8.x greift bei dem Hoster all-inkl (ggf. auch bei anderen Hostern) nicht mehr in der htaccess die PHP Einstellung: max_execution_time Dafür gibt es aber schon eine Abhilfe: ALT: max_execution_time erhöhen bis PHP 7.x in der .htacces Datei ans Ende folgendes eintragen: php_value max_execution_time 300 max_execution_time erhöhen ab PHP 8.xThe post TYPO3 – PHP 8 max_execution_time – htaccess – all-inkl first appeared on TYPO3 Probleme? Hier Hilfen und...

Weiterlesen

TYPO3 – Content Element Wizard – verstecken

Wenn ihr die TYPO3 Default Content Elemente im Backend Wizard Global verstecken wollt, müssen wir sie im Wizard sowie im cType Auswahl entfernen. Fügt im tsconfig Code ein: Hier verstecken wir die Content Elemente: textpic, bullets und table Des weiteren müsst ihr noch folgenden tsconfig Code für den MOD Bereich einbinden: Damit werden in derThe post TYPO3 – Content Element Wizard – verstecken first appeared on TYPO3 Probleme? Hier Hilfen und Tipps.

Weiterlesen

TYPO3 DataProcessing und tt_content in einem Menü integrieren

Mit dem DataProcessing können nicht nur Menü´s oder Bilder ausgegeben werden, sondern auch tt_content. Hier ein Beispiel, wie ihr mit TYPO3 TypoScript und dem DataProcessing ein Menü aufbauen könnt und einem bestimmten Teil von tt_content in der Spalte colPos=0 Code Beispiel: Hier wird nun von der Seiten ID 41 alle Unterseiten ausgelesen und mit HilfeThe post TYPO3 DataProcessing und tt_content in einem Menü integrieren first appeared on TYPO3 Probleme? Hier Hilfen und Tipps.

Weiterlesen

TYPO3 – OnePager Menü mit DataProcessing

Seit der TYPO3 Version 9.5 gibt es unterschiedliche DataProcessing um unterschiedliche Datenbank-Felder an das FLUID Template zu übergeben. Oft werden die DataProcessing für Menü´s oder Files im Backend auszulesen verwendet um dann alle Daten an das TYPO3 Fluid zu übergeben. Wir verwenden für unser OnePage Menü den DataProcessing „DatabaseQueryProcessor“: Damit lesen wir von den tt_contentThe post TYPO3 – OnePager Menü mit DataProcessing first appeared on TYPO3 Probleme? Hier...

Weiterlesen

All-inkl – TYPO3 Composer Installation

Eine TYPO3 Composer-Installation ist heutzutage fast schon obligatorisch, dennoch bieten einige Hosting-Dienste keine entsprechende Umgebung an, so dass einige Schritte unternommen werden müssen, um eine solche Umgebung zu schaffen. Auch für die sehr gute Hosting Firma ALL-INKL müssen ein paar Einstellungen vorgenommen werden, damit Composer anständig laufen. Zuerst brauchen wir eine SSH-Verbindung. Falls ihr nichtThe post All-inkl – TYPO3 Composer Installation first appeared on TYPO3...

Weiterlesen

TYPO3 Container Extension – Grid erstellen

Da ich mit dem Aufbau und Ablauf der TYPO3 EXT:gridelements nicht mehr wirklich zu frieden bin und die Extension mittlerweile überfrachtet ist mit Altlasten, Aufbau und für die Auslagerung in eine eigene Extension immer mal Probleme macht, habe ich mir die „neue“ Extension von dem TYPO3 Core Team angeschaut EXT:container Und ich muss sagen, sieThe post TYPO3 Container Extension – Grid erstellen first appeared on TYPO3 Probleme? Hier Hilfen und Tipps.

Weiterlesen